Persönliches

Ausbildung:

E-Bassstudium an der Musikakademie St.Gallen von 1993-1997 / Lehr – und Performancediplom

Kontrabassstudium an der Musikhochschule Zürich ZHDK Klassik bei Harald Friedrich, Jazz bei Rätus Fisch (Diplom mit Auszeichnung).

Musiktheorie und Komposition an der ZHDK bei Benjamin Lang.

Komposition und Musiktheorie an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz

Arbeitsstipendium BKA / Bundeskanzleramt 2018

Kompositionsförderung / Bundesland Vorarlberg 2018

 

 

Discografie:

Benny Gleeson/ über den Tag hinaus erschienen 2004
Laszo Spiro/ Synergetics erschienen 2005 Sony Records
Laszlo Spiro/ Hungarian moods erschienen 2011 bei TOB
Markus Bischof-Trio/ To-Scana erschienen 2007 bei Amiataemozioni B.P.M.

 Mellow Mood erschienen 2002 

Gepettos Erben/ Inkasso erschienen 2007
Mikerozis / Rumbero Soy erschienen 2001
Jazzorchester Vorarlberg /Introducing the Jazzorchester Vorarlberg 2010 erschienen bei bei Session Work Records.
Yolante und Marie /Vertonung von Liebesgedichten Heinrich Heines 2010
erschienen bei Amiataemozioni. 

Didi Konzett /Jazz in Space erschienen 2015

Aja und Toni Eberle / Sweet Dreams erschienen 2014

Markus Bischof Trio / Isbluama erschienen 2016